Markus Brüderlin. Ausgewählte Texte – Katalog deutsch

15,00 

Vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Markus Brüderlin (1958–2014) studierte Kunst­ge­schichte, Kunst­päd­agogik, Philo­so­phie und Germa­nistik in Wien und war dann künst­le­ri­scher Leiter der Fondation Beyeler bevor er 2006 als Direktor an das Kunst­mu­seum Wolfsburg kam. Die ästhe­ti­sche Insze­nie­rung einer Ausstel­lung war zeitle­bens seine große Leiden­schaft, wobei er zudem immer darauf bedacht war, Erkennt­nis­werte für Gesell­schaft und Kultur heraus­zu­stellen und zugäng­lich zu machen. Mit seinem Amtsan­tritt im Kunst­mu­seum Wolfsburg benannte er das Thema des Ausstel­lungs­pro­gramms: Auf der Suche nach der Moderne im 21. Jahrhun­dert. Mit dem „Blick zurück nach vorne“ Auf diese Weise wollte er die „Genetik der Moderne“ erfor­schen und zudem unter­su­chen, wie Künstler heute mit dem Ideen­re­ser­voir der Moderne umgehen. Für 2014 war eine Zwischen­bi­lanz dieses Projektes geplant, für welche Brüderlin den entschei­denden Bericht aufgrund seines frühen und unerwar­teten Todes nicht mehr schreiben konnte. Die vorlie­gende Schrif­ten­samm­lung mit ausge­wählten Texten von 1988 bis 2014, die mit zahlrei­chen Skizzen und Ideen­ent­würfen Brüder­lins versehen ist, ist eine ganz persön­liche Würdigung des Ausstel­lungs­ma­chers und des Menschen Markus Brüderlin.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.84 kg
Größe 28 × 22.6 × 3.8 cm