Robin Rhode. Memory Is The Weapon Publikation dt./engl.

34,00 

Publikation Robin Rhode

Vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Die Mid-Career-Retro­spek­tive des südafri­ka­ni­schen Künstlers Robin Rhode (*1976, Kapstadt) wird von einem reich bebil­derten Katalog begleitet. Heraus­ge­berin ist Uta Ruhkamp. Robin Rhode lässt seine Werke auf öffent­li­chen Wänden entstehen. Schritt für Schritt hält er die Entwick­lung seiner visuellen Kurzge­schichten dabei fotogra­fisch fest. Sein Allein­stel­lungs­merkmal ist die innova­tive Kombi­na­tion aus Zeichnung, Körper, Objekt und Wand. In seinen komplexen Arbei­­ten gelingt ihm ein inhalt­li­cher Spagat zwischen südafrikanischer Geschichte, Kultur und Menta­lität, sowie ihren Zeichen und Codes und der abstrakten Sprache europä­isch-ameri­ka­ni­scher Kunst­ge­schichte. Die Publi­ka­tion enthält ein Vorwort von Andreas Beitin und Florian Steininger und eine Einführung von Uta Ruhkamp. Zudem sind ein umfas­sendes und sehr persön­li­ches Gespräch mit dem Künstler, Gedichte von Don Mattera, James Matthews und Gladys Thomas Bestand­teil. Deswei­teren umfasst der Katalog ein Interview von Dor Guez mit Robin Rhode zu den eigens für die Ausstel­lung im Kunst­mu­seum Wolfsburg in Jericho (Westjor­dan­land) entstan­denen Werken.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.6 kg
Größe 31.5 × 25 × 2.5 cm